Bebauungspläne: Gemeinde Wolfschlugen

Bebauungspläne: Gemeinde Wolfschlugen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Yeymaps

Yeymaps ist ein Geokartendienst. Der Besucher der Webseite kann sich verschiedene Objekte anzeigen lassen.
Verarbeitungsunternehmen
GeoCockpit UG (haftungsbeschränkt)
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Darstellung raumbezogener Sachverhalte via Kartendienst

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Open Streetmap Kartendienst
  • bing maps Kartendienst
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • aktuelle Kartenausdehnung
  • vorhandene Kartenebenen mit Sichtbarkeit und Darstellung
  • genutze Kartenebenen im yeymaps Data Warehouse
  • Größe Sidebar-Fenster
  • Spracheinstellungen des Browsers
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für dieVerarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger

GeoCockpit UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

info@geocockpitug.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Wolfschlugen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontakt Anfahrt
700 Jahre Wolfschlugen
info

Hauptbereich

Bebauungsplan mit Satzung über örtliche Bauvorschriften „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zum Bebauungsplan mit Satzung über örtliche Bauvorschriften „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung

Der Gemeinderat der Gemeinde Wolfschlugen hat am 29.11.2021 in öffentlicher Sitzung die Aufstellung des Bebauungsplans mit Satzung über örtliche Bauvorschriften „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) beschlossen. Im beschleunigten Verfahren wird von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB abgesehen.

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekanntgemacht. Gleichzeitig wurde der Entwurf des Bebauungsplans mit Satzung über örtliche Bauvorschriften „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung (Fassung vom 03.11.2021) durch den Gemeinderat gebilligt und beschlossen, die Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Räumlicher Geltungsbereich

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans mit Satzung über örtliche Bauvorschriften „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung hat eine Größe von ca. 0,12 ha und ist aus dem Lageplan vom 03.11.2021 (siehe unten) ersichtlich. Er wird wie folgt begrenzt (im Uhrzeigersinn):

  • im Norden von der Hardter Straße (Flurstück Nr. 287),
  • im Osten von der Straße „Winkelwiesen“ (Flurstück Nr. 4312),
  • im Süden von den jeweils nördlichen Grenzen der Flurstücke Nr. 4270 (Trafostation), 4269 sowie Nr. 4268 (Untere Riedwiesen 2),
  • im Westen von der östlichen Grenze des Flurstücks Nr. 4267/1 (Untere Riedwiesen 4), des Flurstücks Nr. 4267 und Nr. 3548 (Hardter Straße 46).

Somit sind die Flurstücke Nr. 3549 sowie 4312 (teilweise) der Gemarkung Wolfschlugen Teil des Geltungsbereichs.

Planungserfordernis, Ziele und Zwecke der Planung

Aufgrund des bestehenden dringenden Wohnraumbedarfs in der Gemeinde Wolfschlugen betreibt die Gemeinde bereits seit mehreren Jahren eine intensive Innenentwicklung. Um Wohnraum insbesondere für Familien zu schaffen sollen auch Potenziale in bestehenden Wohngebieten im Süden der Gemeinde Wolfschlugen im Sinne einer Nachverdichtung genutzt werden. Im Wohngebiet „Hardter Straße Süd“ beabsichtigt eine junge Familie die Errichtung eines Einfamilienhauses im rückwärtigen Grundstücksbereich des Gebäudes Hardter Straße 48. Zur Umsetzung der von der Bauherrenschaft beabsichtigten Bebauung ist die Schaffung von Planungsrecht erforderlich, da der bestehende Bebauungsplan „Hardter Straße Süd“ in diesem Bereich keine überbaubaren Grundstücksflächen festsetzt.

Mit Aufstellung des Bebauungsplans „Hardter Straße Süd“, 2. Änderung soll der bestehende Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) geändert werden und damit die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur baulichen Entwicklung im südlichen Teilbereich des Flurstücks Nr. 3549 schaffen. Gemäß § 13a BauGB wird der Bebauungsplan ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.    

Öffentliche Auslegung

Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich zum Entwurf des Bebauungsplans mit Satzung über örtliche Bauvorschriften äußern.

Der Entwurf in der Fassung vom 03.11.2021 wird zusammen mit der Begründung (Entwurf) und Anlage (Habitatpotentialanalyse) in der Zeit vom 16.12.2021 bis einschließlich 28.01.2021 im Rathaus der Gemeinde Wolfschlugen, Kirchstraße 19, Büro 211, während der üblichen Dienststunden

Montag, Mittwoch und Donnerstag

8.00 Uhr - 12.00 Uhr

und

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag

9.00 Uhr - 12.30 Uhr

und

15.00 Uhr - 18.30 Uhr

Freitag

7.30 Uhr - 12.30 Uhr

 

 

 

öffentlich ausgelegt. Bitte beachten Sie, dass die Einsichtnahme der Auslegungsunterlagen nur in Verbindung mit einem vereinbarten Termin möglich ist.

Während der öffentlichen Auslegung können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Gemäß § 4 Abs. 2 Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSiG) wird darauf hingewiesen, dass elektronische Stellungnahmen per E-Mail an bauamt@wolfschlugen.de gerichtet werden können. Oder auf postalischem Weg an die Adresse:

Gemeinde Wolfschlugen
Kirchstraße 19
72649 Wolfschlugen

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Auch Kinder und Jugendliche sind dazu aufgerufen, sich zu der Planung zu äußern. Im Zusammenhang mit dem Datenschutz wird darauf hingewiesen, dass ein Bauleitplanverfahren ein öffentliches Verfahren ist und daher in der Regel alle dazu eingehenden Stellungnahmen in öffentlicher Sitzung beraten und entschieden werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift der Verfasserin bzw. des Verfassers zweckmäßig.

Wolfschlugen, 30.11.2021

gez.
Ruckh
Bürgermeister

Anlagen

Bebauungsplan (PDF-Datei)
Begründung (PDF-Datei)
Artenschutzrechtliche Relevanzprüfung (PDF-Datei)