Das Rathaus informiert: Gemeinde Wolfschlugen

Das Rathaus informiert: Gemeinde Wolfschlugen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontakt Anfahrt
700 Jahre Wolfschlugen
info

Hauptbereich

Zusätzliche Impfaktion gegen das Coronavirus in Aichtal-Grötzingen

Autor: Frau Speidel
Artikel vom 19.03.2021

Zusätzliche Impfaktion gegen das Coronavirus in Aichtal-Grötzingen für alle über 80. jährige Wolfschlüger Bürger*innen am 6. und 7. April 2021 – ab 24.03. Terminreservierung möglich!

Erleichtert und noch einiges an Organisationsarbeit liegt vor den Bürgermeistern, um das zusätzliche Impfangebot in der Nachbarschaft zu machen mit Unterstützung der Malteser. Von links nach rechts: Melanie Braun (Neckartenzlingen), Matthias Ruckh, Sascha Richter (Schlaitdorf), Bernd Müller (Altenriet), Gerhard Gertischke (Neckartailfingen) und Sebastian Kurz (Aichtal).

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

um die Wege zu den Impfzentren zu verkürzen und um die Terminfindung zu erleichtern haben die Stadt Aichtal gemeinsam mit der Gemeinde Wolfschlugen sowie den Nachbargemeinden Neckartenzlingen, Neckartailfingen, Schlaitdorf und Altenriet die Grundlage geschaffen, dass mobile Impfteams des Landes in der Sporthalle in Aichtal-Grötzingen Impfungen durchführen können. Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger im Alter von 80 Jahren oder älter. Alle Betroffenen wurden persönlich angeschrieben. Dadurch verkürzen sich für viele von Ihnen die Wege zur Impfung deutlich und die Wartezeiten auf einen Impftermin. Die Impfungen mit dem Impfstoff Biontec (ggfs. auch Moderna) finden im

 

Impfzentrum Aichtal

am Dienstag 6. und Mittwoch 7. April 2021

Mehrzweckhalle / Sporthalle, Aichbachwasen 2

72631 Aichtal-Grötzingen

 

statt.

 

Ab Mittwoch, den 24. März 2021 können sich die Betroffenen digital über das Internet für einen Impftermin anmelden:

 

Gehen Sie online zum Buchen unter: www.etermin.net/aichtal

Das Anmeldeverfahren ist übersichtlich und einfach gestaltet mit direkten Zeitangaben über den Termin. Sofern Sie dennoch nicht klarkommen sollten, helfen wir vom Rathausteam Ihnen gerne telefonisch weiter.

 

Frau Melanie Kunert erreichen Sie ab Mittwoch, 24. März sowie donnerstags, freitags und montags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie dienstags von 8.00 bis 13.00 und 15.00 bis 18.00 Uhr (07022/5005-50 oder per Mail unter: m.kunert@wolfschlugen.de).

 

Der Termin für die zweite Impfung wird Ihnen bei der Terminvereinbarung, bzw. spätestens vor Ort mitgeteilt. Bitte bringen Sie am Tag der Impfung Ihren Personalausweis und falls vorhanden Ihren Impfausweis sowie eine medizinische Maske mit. Die Impfung ist kostenlos.

 

Um Wartezeiten zu minimieren, können Sie sich vorab auf www.impfen-bw.de  registrieren, Ihre Daten angeben, die Unterlagen (Aufklärungsmerkblatt, Einwilligung, Anamnesebogen und Laufzettel) ausdrucken und am Tag der Impfung unterschrieben mitbringen. Sie können die Unterlagen aber auch im Impfzentrum ausfüllen. Die entsprechenden Formulare stehen am Tag der Impfung vor Ort zur Verfügung.

 

Sollten bereits ein Termin in einem anderen Impfzentrum vereinbart worden sein, sollte dieser weiterhin wahrgenommen werden.

 

Sollten Sie Schwierigkeiten haben zum Impfzentrum zu kommen, melden Sie sich bitte ebenfalls bei unserem Rathausteam. Unser BürgerNetzwerk „Füreinander-da!“ hilft Ihnen gerne weiter.

 

Mit besten Grüßen,

Ihr Matthias Ruckh
Bürgermeister