Gebühren & Steuern: Gemeinde Wolfschlugen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Kontakt Anfahrt
700 Jahre Wolfschlugen
info

Hauptbereich

Gebühren und Steuern

Die Gemeinde Wolfschlugen kann neben bestimmen Steuern (Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Vergnügungssteuer) weitere Abgaben erheben. Rechtsgrundlage hierfür ist vor allem das Kommunalabgabengesetz (KAG). In der nachfolgenden Aufstellung sind die wichtigsten bzw. häufigsten Beiträge und Zahlen aufgeführt, die derzeit gelten:

Grundsteuer- und Gewerbesteuerhebesätze

  • Grundsteuer A | 360 v.H.
  • Grundsteuer B | 360 v.H.
  • Gewerbesteuerhebesatz | 360 v.H.

Hundesteuer

  • Grundsatz: im Rechnungsjahr wird für jeden Hund ein Betrag in Höhe von 100,00 Euro erhoben. 
  • Für den 2. und jeden weiteren Hund erhöht sich die Steuer auf das Doppelte (200,00 Euro)
  • Zwingersteuer: 200,00 Euro
  • Kampfhundesteuer: 800,00 Euro

Wasser- und Abwasser

  • Wasserzins 2,54 Euro/m³ zuzüglich 7% Mehrwertsteuer
  • Abwassergebühren:
    Schmutzwassergebühr: 3,41 Euro/m³
    Niederschlagswassergebühr: 0,44 Euro/m² versiegelte Fläche

Zusätzlich zu der verbrauchsabhängigen Wassergebühr wird eine Grundgebühr von i.d.R. 2,10 Euro monatlich erhoben.